. . Startseite - Sitemap - Suche - Impressum und Datenschutz


Seitenwahl gewonnen - Alles andere war Bonus

Bericht von Leon Saschin - Veröffentlicht von Leon Saschin am 09.12.2018 (20:23)

Im letzten Spiel des Jahres zeigte die Zweite Männermannschaft der HSG Oberer Neckar eine gute Leistung. Nach einem hart umkämpften aber sehr fairen Spiel gegen den TSV Alfdorf/Lorch 3 behält die Zweite die Oberhand und gewinnt verdient 21:22 (10:13).

Personalgeschwächt aber mit Unterstützung anderer HSG-Mannschaften reisten die Hafenhandballer ins weit entfernte Alfdorf. Nach schier endloser Reise kamen die Stuttgarter pünktlich zur Mittagszeit im Ostalbkreis an. Die lange Reise schien den Stuttgartern scheinbar in den Knochen zu stecken und den favorisierten Gästen gelang es nicht in Führung zu gehen. Durch sehr viele Ballverluste gelang es den Hausherren immer wieder durch schnelle Tore in Führung zu gehen. Keine Mannschaft konnte sich aber entscheidend absetzen. Nach 20 gespielten Minuten fanden die Gäste mehr ins Spiel. Durch eine konsequente Abwehr und ein couragiertes Angriffsspiel konnte sich die HSG bis auf 3 Tore absetzen und beim Stand von 10:13 wurden die Seiten getauscht.

Die Mannschaft um Trainer Gerd Billner sollte in der 2. Halbzeit genau dort anknüpfen, wo zur Pause aufgehört wurde.

Direkt nach der Pause gelang dies auch sehr gut. Durch schnelle und wichtige Tore konnte sich die Zweite bis auf 11:16 absetzen. Wer dachte, dass das Spiel bereits entschieden wäre, irrt. Der TSV kam wieder sehr gut ins Spiel. Nach und nach gelang es den Hausherren aufzuholen und wenige Minuten vor Schluss war beim Stand von 20:20 wieder alles offen. 

Durch einen Straf- und einen Gegenstoß konnte die Zweite sich auf 2 Tore absetzen und der TSV hatte das Nachsehen. In der letzten Sekunde konnten sie noch auf ein Tor herankommen, das Spiel war dennoch bereits entschieden. 

Nach diesem Spiel verabschiedet sich die Zweite nicht nur in die Winterpause, sie verabschiedet sich auch von dem langjährigen Spieler Marius Metzger. Die ganze Mannschaft dankt dir für dein jahrelanges Engagement im Verein und in der Mannschaft. Du warst eine Bereicherung auf und neben dem Spielfeld. Es war uns eine Ehre!

Das 1. Spiel im neuen Jahr findet am 06.01.2019 um 17Uhr in der heimischen Flatowhalle statt. Gegen den SV Schwaikheim 3 sollen die nächsten Punkte geholt werden und der Anschluss nach oben in der Tabelle bewahrt werden. 

 

Für die HSG Oberer Neckar spielten: Markus Alt (im Tor); Simon Bächle (1), Jakob Brahner, Sebastian Klotz, Leon Saschin (7/2), Lin Glock (5), Marc Bayer (2), Dominic Weckenmann (2), Marius Michel, Benjamin Innenmoser (3), Magnus Bühler (2)

Zurück